Berufsbegleitende Deutschkurse für Geflüchtete aus der Ukraine

15. November 2022

Im Auftrag des vfbb e.V. organisiert das Projekt ARRIVO BERLIN Servicebüro kostenfreie Deutschkurse für Berliner Unternehmen, welche geflüchtete Menschen aus der Ukraine beschäftigen oder ausbilden und die ihre Mitarbeitenden bei der beruflichen Integration in Deutschland unterstützen möchten. Die angebotenen Sprachkurse
• sind tätigkeits-, ausbildungs- bzw. praktikumsbegleitend ausgerichtet
• berücksichtigen die Lebenssituation der Geflüchteten
• finden üblicher Weise 2x pro Woche jeweils nachmittags statt

Voraussetzung zur Teilnahme an den Sprachkursen ist, dass bereits mindestens ein A1 oder A2 Deutschkurs abgeschlossen wurde, da die geplanten Kurse auf diesem Sprachniveau aufbauen.

Betriebe, mit Mitarbeitenden oder Auszubildenden, die aus der Ukraine geflohen sind. können Ihr Interesse unter info@arrivo-servicebuero.de anmelden. Das Servicebüro unterbreitet Ihnen dann schnellstmöglich ein passendes Angebot. Geplanter Kursstart ist Mitte November 2022 - eine nachträgliche Kursteilnahme ist unter Berücksichtigung freier Kurskapazitäten möglich.
Die Deutschkurse werden finanziert aus Spendenmitteln der Berliner Unternehmen und den Wirtschaftsorganisation IHK Berlin, Handwerkskammer Berlin sowie den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg.

Kontakt und Anmeldung:
ARRIVO BERLIN Servicebüro für Unternehmen
Köpenicker Str. 148
10997 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 80 49 33 00
Fax: +49 (0) 30 34 09 77 66
Email: info@arrivo-servicebuero.de